Und sonst?

In unserer Nachbarschaft hat sich in letzter Zeit einiges getan, wir werden immer bunter!

Das Mitunter Bunter ist jetzt im froff. Da gibt's Kreativ- & Bastelworkshops für Kinder und Erwachsene.

Das na da Lokal ist ein freier Ausstellungs- und Projektraum und befindet sich direkt neben uns.

Weiter oben in der Reindorfgasse ist der Ausstellungsraum vom fotoK, zwei Häuser daneben ist noch eine Gallerie, nämlich das Improper Walls.

Ganz neu im Grätzl: die Fresch & Filmwerkstatt.

Uns Eck ist der erhaltenswerte (!) Schwendermarkt, dort wirkt der Verein Samstag in der Stadt, und zwar hautsächlich Donnerstags :-) Nachbarschaftsarbeit, Workshops, Feste und kostenlose Sozialberatung.

Auf dem Weg dahin befindet sich die Sitzfläche: Sessel, sonst nix!

Auf der Sechshauserstraße 66 veranstaltet der echoraum vor allem Konzerte mit starkem Fokus auf neuer und improvisierter Musik.

Ein paar Schritte stadteinwärts ist Mz Baltazar’s Laboratory, eine internationale NGO für Frauen, Mädchen, Transleute etc., die mit neuen Technologien unorthodoxe Anwendungen erfinden.

In der Fünfhausgasse bietet das Brick 5 eine Präsentationsfläche für multimediale Kunst, Musik & Theater.

Auf der äußeren Mahü ist der Sitz der Theatergruppe playground.

Einige örtliche Wirtschaftstreibende haben sich übrigens zum Verein IG Reindorfgasse zusammengeschlossen, gemeinsam mit der Gebietsbetreuung betreiben sie die Initiativgruppe einfach 15. Mit dabei sind unter anderem der Block 44, Urban Tools und die #Metaware.

 

Die Beschreibungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und spiegeln unseren subjektiven Eindruck wider, auf die verlinkten Seiten haben wir selbstverständlich keinen Einfluss.